Zielgruppe

Geschäftsfrauen- und Männer, Erzieher- und Lehrerschaft, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, die beruflich mehr über die Entwicklung in der arabischen Welt und in Deutschland wissen wollen oder sich kulturell dafür interessieren.





zurück