Frauengruppen

Viele Besucherinnen bewegen sich nur in ihrem eigenen Umkreis (Familie). Sie kennen das hiesige Land mit all seinen Facetten kaum, dadurch ziehen sie oft unter ihresgleichen. In den Gruppen werden über die unterschiedlichen Interessen diskutiert, gemeinsame Aktivitäten organisiert (Handarbeiten, Kochen, Ausflüge und vieles mehr).

Ausgangspunkt einer gemeinsamen Lebensraum-Erkundung sind die Interessen der Teilnehmerinnen und ihre Initiative, die Planung und Umsetzung mitzugestalten. Auf diese Weise dienen diese Ausflüge in mehrfacher Hinsicht der Stärkung der Selbstorganisation und Selbstständigkeit. Gemeinsam werden Berliner Sehenswürdigkeiten und Familienangebote besichtigt. Die Teilnehmerinnen erleben sich als Teilhabende am Stadtgeschehen und erweitern ihren Aktionsraum.

Die regelmäßige und aktive Teilnahme sowie die Äußerungen der Frauen verdeutlichen den hohen Stellenwert der Aktivitäten im Alltag der Frauen.

Quelle: https://docs.google.com/document/d/1UruiFjCeDOBd4hHDUXMviXvVhGSdeTmRKM_CsmGl-NU/edit?ts=5c6a8885