Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppen von der AOK Nordost gefördert (Standort Neukölln, Kreuzberg)

Zielgruppe
Aufgaben & Ziele
Die von der AOK geförderten Frauenselbsthilfegruppen trafen sich regelmäßig. Alle Themen wurden in einfacher, arabischer Sprache den Teilnehmerinnen verständlich vermittelt. Ein pensionierter Arzt war stets bemüht, das körperliche Wohlbefinden der Teilnehmerinnen in den Mittelpunkt der Treffen zu stellen. Daher stand er für Themen/Probleme und Fragen der Frauen immer zur Verfügung. Die Gruppentreffen, Vorträge und Gesprächsrunden verliefen in einfacher arabischer Sprache. So konnten die Informationen die Teilnehmerinnen bestmöglich erreichen. In den Gruppentreffen und Gesprächsrunden wurde der monatliche Vortrag reflektiert. In der vertrauten Runde der Selbsthilfegruppe tauschten sich die Frauen sehr offen aus. Die bewusst lockere Atmosphäre gab den Teilnehmerinnen den Raum ungeniert Fragen zu stellen.